Getriebe - West Solutions - Lösungen für den Maschinenbau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Getriebe

Leistungen > Berechnung / Auslegung

Getriebeauslegung
Getriebe dienen zur Übertragung und Umformung von Bewegungen, Energie bzw. Kräften oder Drehmomenten. Mechanische Getriebe werden grob aufgeteilt in

  • Zahnrad- und Reibgetriebe

  • Zugmittelgetriebe

  • Schraubgetriebe

  • Koppelgetriebe (Kurbelgetriebe)

  • Kurvengetriebe


Alle Getriebe übertragen und wandeln

  • Drehzahlen

  • Drehrichtungen

  • Drehmomente

  • Kräfte

Zahnriemenantrieb, Kugelgewindetrieb mit rotierender Mutter
Zahnriemenantrieb, Kugelgewindetrieb mit rotierender Mutter
Für jeden Anwendungsfall muß geprüft werden welches Getriebeprinzip das optimale hinsichtlich Leistungsfähigkeit, Platzbedarf und Kosten ist.

Zahnradberechnung
Wir berechnen Zahnräder grundsätzlich nach DIN 3960 ff und DIN 3990 ff Methode B/C.
An vorhandenen Getrieben können auch problemlos Änderungen an Drehzahl oder Drehmoment vorgenommen werden, indem einzelne Räder oder Radsätze getauscht werden, z.B. Wechselräder für das Gewindeschneiden.
Natürlich erstellen wir auch die entsprechenden Fertigungsunterlagen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü